Impressum Sitemap Nutzungsbedingungen

03.03.09 - Stammtisch

Foto-Hardware

Diesmal haben wir sogar 2 Rückblicke :-) :

Auch zum 3. Stammtisch in diesem Jahr, kamen wieder viele User um sich in einer gemütlichen Runde auszutauschen. Wie auch schon bei den letzten Treffen, konnten neue Fotointeressierte begrüßt werden.
Nachdem sich die meisten gestärkt hatten, wurden sämtliche Fototaschen und Rucksäcke ausgepackt und zum Anschauen bereit gelegt. Kameras, Objektive, Stative und diverses Zubehör konnte so von jedem angeschaut, angefasst und bei Interesse ausprobiert werden. Jeder User war gerne bereit über seine Ausrüstung Informationen zu geben um vielleicht beim anstehenden Neukauf ein paar Tips zu geben. Auch lagen diverse Bücher, Zeitschriften, Fotobücher und Fotomappen zum Anschauen bereit.
Desweiteren hat Thore gezeigt wie man eine Sensorreinigung manuell durchführen kann und was man dabei beachten sollte.
Wieder ein schöner Abend voller Informationen und Spaß.
(Text: Tanja Kramer)

Am 03.März trafen sich die User zum Klönsnack im BAB-Rastede. Die genaue Anzahl der Teilnehmer steht nicht fest, da immer wieder ein Gesicht dazu kam. Erstaunlicherweise sogar viele neue User, welche den Weg die die heiligen Hallen gefunden haben.
Dies ist eine erfreuliche Entwicklung, weil so der Stammtisch weiter belebt werden kann mit neuen oder auch nicht so neuen Ideen.
Dem Ruf nach Fotoausrüstungs-Vergleich schienen ja doch einige gefolgt zu sein.
So gab es unterschiedliche Stative und Objektive zu besichtigen und auch zu testen. Leider wurde Thore´s neue Kamera nicht als solche erkannt.
Sonst hätte er sicherlich mehr als eine Erklärung dazu abgeben dürfen.
Den Sunbouncer von Lukas hat man getestet und für sehr gut befunden. Er dient bei der Größe im Sommer bestimmt auch bei Aussenaufnahmen als Schattenspemder.
Thore´s Gratis-Reinigunsaktion wurde belagert und bestaunt. Er hat sich aber auch wirklich Mühe mit den Sensoren gegeben. Und gründlich inspiziert, wie ein Bild beweisst ;-) .
Auskunft über die Pflege gab es gratis auch noch dazu.
Für ein technisches Highlight sorgte Marions Tisxchnachbarin mit einem speziellen Blitz. Dieser war der Meinung auch ohne Kamera arbeiten zu dürfen. Dies war aber weder vom Hersteller noch von der Besitzerin so gedacht und brachte extra Stimmung in der Raum.
Neu und schon defekt. So kann´s auch bei Stammtischen zugehen.
Das zum Abschluß überall glückliche Gesichter zu sehen waren, beweisst wieder einmal die sehr gute Athmosphäre im Stammlokal.
(Text und Bilder: Dieter Schröder)